Eine 63-jährige Frau ist am Unfallschwerpunkt an der Kreuzung vom Neumühler Weg auf die B 167 in Alt Ruppin schwer verletzt worden. Die Fahrradfahrerin war am Montagmorgen dort unterwegs, als sie von einem 60-Jährigen in einem Ford übersehen wurde.

Rettungswagen brachte die Radlerin ins Krankenhaus

Der Autofahrer wollte laut Polizei auf die Bundesstraße abbiegen. Die Radlerin stürzte mit dem Kopf auf den Asphalt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei rund 300 Euro.
An dieser Kreuzung kam es schon oft zu Unfällen, bei denen Fahrradfahrer verletzt wurden.