Der 84-jährige Gerhard L. wird seit Freitag vermisst. Der an Demenz und Diabetes erkrankte Mann befand sich gegen 17 Uhr nicht mehr in seiner Wohnung. Angehörige machten sich zunächst selbstständig auf die Suche nach ihm. Am Samstagvormittag informierten sie die Polizei und baten um Hilfe. Die Beamten suchten mit  Unterstützung eines Polizeihubschraubers, Mantrailer- und Flächensuchhunden in einem Waldgebiet nahe Alt Daber nach Gerhard L. Bislang konnte er jedoch nicht gefunden werden.
Der 84-Jährige ist etwa 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trägt sein graues Haar kurz und hat sich seit mehreren Tagen nicht rasiert. Er trägt eine Brille und ist schlecht zu Fuß. Am Freitag, als er zuletzt gesehen worden ist,  war er mit einer dunklen Jogginghose und einem dunkelblauen Pullover bekleidet.
Wer den Vermissten gesehen hat oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Hinweise werden telefonisch unter 03391 3540 entgegengenommen.