Die Feuerwehr in Neuruppin musste in der Nacht zu Donnerstag an die Lazarettstraße ausrücken. Gegen 1 Uhr wurde von dort gemeldet, dass es auf einem Müllplatz auf einem eingezäunten Hinterhof brennt. Durch das Feuer wurden laut Polizeiangaben eine Papiertonne und eine Restmülltonne zerstört, eine Trennwand aus Metall wurde in Mitleidenschaft gezogen. Gebäude standen nicht in unmittelbarer Nähe, so die Polizei.

Es brennt wieder öfter in Neuruppin

Erst in der Nacht zuvor hatte es an der August-Bebell- und an der Puschkinstraße gebrannt. Dort waren eine Mülltonne und ein Motorroller angesteckt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt.