In Drewen bei Kyriz gab es am Dienstagvormittag etwas Verwirrung. Eine Frau hatte dort einen Rasenmäher an der Dorfstraße abgestellt, weil sie damit später eine Grünfläche bearbeiten wollte. Nachdem sie außer Sichtweite Laub zusammengefegt hatte, musste sie feststellen, dass der Rasenmäher verschwunden war. Sie zeigte das bei der Polizei an.

Diebstahl vermieden

Kurze Zeit später meldete sich die Frau erneut auf der Dienststelle in Kyritz und gab Entwarnung. Sie hatte einen Schrottsammler getroffen und angesprochen. Der hatte den Rasenmäher mitgenommen und gab diesen aber wieder heraus. Ein Schaden von rund 200 Euro konnte so vermieden werden. Ob der Mäher einen schrottreifen Eindruck gemacht hat, teilte die Polizei nicht mit.