Viele Neuruppiner reihten sich in die Menschenkette an der Fernverkehrsstraße 96 – heute Bundesstraße 96 – in Löwenberg ein. Die Teilnehmer, zum Teil mit Transparenten und Kerzen, mit und ohne Kinder, bildeten entlang der Straße Hand in Hand ab 12 Uhr für eine Viertelstunde mit ein paar Hunderttausend anderen Menschen eine Kette quer durchs Land – von der Insel Rügen bis nach Eisenach in Thüringen –, um ein Zeichen zu setzen und den Willen zu Gemeinsamkeit beim Wirken für eine radikale Erneuerung zu bekunden. Es war eine Willensbekundung zu "Wir sind das Volk!".