Im Rahmen der Rheinsberger Musiktage zu Pfingsten findet in diesem Jahr das Festival „30 Jahre Amateurmusik@Muiskakademie Rheinsberg“ statt. Zum Auftakt dieser Veranstaltung ist für den Freitag vor Pfingsten, 21. Mai, das erste Jugendkulturfest im Schlosstheater geplant. Ab 20 Uhr heißt es dann dort im Rahmen einer Open Stage Night „Bühne frei“ für junge Talente.

Offen für alle Genres

Bewerben können sich Musiker im Alter von zwölf bis 21 Jahren. Egal ob Bands, Theatergruppen, Künstlerkollektive, Rapper, Solomusiker oder Performancekünstler. Wer mitmachen möchte, wird aufgefordert, sich mit seinem Programmvorschlag, einer kurzen Selbstdarstellung und einem Demo-Video auf der Homepage www.musikakademie-rheinsberg.de/mitmachen zu registrieren. Die Bewerbungen können bis zum 10. April eingereicht werden.

Kostenlose Workshops

Die Teilnehmer erhalten vor ihrem Auftritt sogar kostenlose Übungsstunden. In Wokshops wird am 17. und 24. April sowie am 8. Mai das Rahmenprogramm ausgearbeitet.
Das Projekt ist eine Kooperation der Jugendbildungsstätte des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Flecken Zechlin, der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Brandenburg und der Musikakademie Rheinsberg.