Die Arbeiten sind vielfältig. Caroline Lembke aus Oranienburg präsentiert Gartenträume in Aquarell mit zarten Punkten. "Ich liebe den Impressionismus", sagt sie. Der Reinickendorfer Andreas Knade zeigt Weltraumfahrzeuge aus Pappschachteln. "So stelle ich mir meine Star-Wars-Raumschiffe vor", sagt er. (win)
Die Artroom ist bis 24. März dienstags, donnerstags und am Wochenende zwischen 14 und 18 Uhr offen. Der Eintritt ist frei.