Der Anruf kam unerwartet. Am Dienstag rief die zu diesem Zeitpunkt noch designierte und am Mittwoch vereidigte neue Staatskanzleiministerin Kathrin Schneider (SPD) bei Benjamin Grimm an und fragte, ob der Jurist und SPD-Kreistagsabgeordnete ihr Staatssekretär werden wolle. "Ich war überrascht, aber ich habe sofort zugesagt", berichtet der promovierte Rechtsanwalt aus Hohen Neuendorf. "Das Amt ist aus politischer und juristischer Sicht interessant. So eine Aufgabe gibt es nirgendwo sonst", sagte Grimm, der als Fachanwalt für Vergaberecht und als assoziierter Partner in der Kanzlei Dombert in Potsdam tätig ist.
"Wir beschäftigen uns vor allem mit öffentlichem Recht, deshalb freue ich mich auf die Aufgabe in der Staatskanzlei", sagte der Jurist, der seinen Masterabschluss im irischen Dublin machte und seit 2015 einen Doktortitel trägt. Kathrin Schneider, bislang Infrastrukturministerin, wird die Staatskanzlei erstmals im Ministerrang leiten. In ihrem Haus wird auch eine Task Force für die Ansiedlung des Elektroautoherstellers Tesla in Gründheide eingerichtet. "Damit werde ich künftig auch zu tun haben", sagte Grimm. Spannend sei die Aufgabe für ihn auch deshalb, weil er die Arbeit der Regierung in der erstmals in Brandenburg besiegelten Koalition aus SPD, CDU und Grünen mitorganisiere. Zweite Staatssekretärin als Bevollmächtigte des Landes beim Bund ist Jutta Jahns-Böhm.

Vereidigung am 3. Dezember

Grimm soll am 3. Dezember in Potsdam vereidigt werden. Während der Wahl von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und der anschließenden Vereidigung aller Minister am Mittwoch saß Grimm über Akten zu einem Vergaberechtsverfahren. Für die Kanzlei werde sein Weggang nun eine Herausforderung, sagte der Fachanwalt. Seine Verfahren müssen Kanzleikollegen übernehmen.
Grimm, der am Montag seinen 35. Geburtstag feiert, wird sein Kreistagsmandat vermutlich abgeben. Die Aufgabe werde er kaum bewältigen können. "Und ich habe ja auch zwei Kinder, vier Jahre und fünf Monate alt", sagte Grimm, der 2017 für den Bundestag kandidiert hatte.