Die Polizei vermutet einen Auftragsdiebstahl. In einer Nacht wurden die Katalysatoren aus insgesamt acht Fahrzeugen an der Sachsenhausener Chausseestraße ausgebaut.
Die Kleintransporter stehen auf dem Gelände eines Autohauses. Entdeckt wurde der Diebstahl der Teile am Dienstag. In der Nacht zuvor müssen die Täter zugeschlagen haben, berichtet Polizeisprecherin Ariane Feierbach. Der Schaden belaufe sich nach ersten Schätzungen auf rund 30.000 Euro.