Zu eng, zu alt, nicht mehr standesgemäß – schon lange wartet die freiwillige Feuerwehr in Kremmen auf eine neue Wache in der Stadt. Jetzt aber nimmt die Sache gewaltig Fahrt auf. Die Ursache kommt von außen. Der Fördertopf droht zu versiegen. Immerhin geht es dabei um 900.000 Euro. Das setzt d...