Wie die Havellandautobahn GmbH am Montag informierte sollen in der Nacht vom 11. zum 12. Juni Fahrbahnschädenauf den Überfahrtsrampen von der A10 zur B 96 sowie von der B 96 zur A10 in Richtung Prenzlau beseitigt werden. Dafür sollen die Rampen zwischen 22 und 5 Uhr für jeweils drei Stunden nacheinander gesperrt werden. Die jeweiligen Umleitungen werden ausgeschildert.