Am Bahnhof Oranienburg wird weiter gearbeitet. Das hat jetzt auch Folgen für die Fahrradfahrer, wie die Stadt am Mittwoch mitteilt.
Ab Montag (16. August) beginnen die Arbeiten zur Erneuerung des Gehweges sowie der Fahrbahn der Stralsunder Straße im Bereich des Fahrradparkhauses. „Dafür müssen die Fahrräder im bereits abgesperrten Bereich entfernt werden“, teilt Stadtsprecherin Eike-Kristin Fehlauer mit.
Das Zeitfenster ist denkbar knapp. Alle Radfahrerinnen und Radfahrer werden jetzt von der Stadt gebeten, ihre Räder bis spätestens Freitag (13. August) abzuholen. „Das restliche Fahrradparkhaus kann sowohl in der unteren als auch in der oberen Etage wie gewohnt genutzt werden“, so Fehlauer. Der von der Sperrung betroffene Bereich steht hingegen bis Ende November nicht zur Verfügung.