Weil das Neue Gymnasium in Glienicke (NGG) bereits im Herbst einen Tag der offenen Tür durchgeführt hatte, sollten im Januar nur noch individuelle Besichtigungstermine für interessierter Eltern und Kinder angeboten werden. Doch jetzt hat die private Schule ihr Angebot für den 23. Januar erweitert.
Da der für diesen Tag geplante Tag der offenen Tür nicht als übliche Präsenzveranstaltung im Hause durchgeführt werden könne, gebe das Gymnasium als Alternative einen digital Einblick in den Schulalltag und die Angebote, teilte Elke Hetkamp vom Sekretariat mit.

Virtueller Rundgang

Folgendes vorläufiges Programm ist geplant:
  • Vorstellung des Bildungsangebots in einer Informationspräsentation. Dies soll ein interaktiver Live-Vortrag werden, bei dem Interessenten jederzeit Fragen stellen. Die 30-minütige Präsentation beginnt um 11 Uhr.
  • Auf einem virtueller Rundgang durch das Haus besteht die Möglichkeit, sich einzelne Klassen- und Fachräume anzuschauen. Dabei berichten Schüler und Lehrer aus dem Schulalltag, stellen die Fachbereiche vor und stehen für Rückfragen zur Verfügung. Der Rundgang beginnt gegen 11.30 Uhr und dauert etwa eine Stunde.
Das digitale Angebot des Neuen Gymnasiums in Glienicke ist über die Homepage der Schule zu erreichen: www.neues-gymnasium-glienicke.de.
Weitere Schulen in Oberhavel bieten im Januar digital einen Tag der offenen Tür an. Hier gibt es einen Überblick.