Laut Polizeisprecherin Ariane Feierbach brannte kurz nach 20 Uhr zuerst ein Baum. Die Flammen griffen über auf die vier Schuppen. Beschädigt wurden zudem die Fassaden zweier Garagen, so Feierbach. Vier Wehren mit 28 Kameraden seien im Einsatz gewesen.
Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.