Eine brennende Mülltonne hat in der Nacht zu Donnerstag für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz an der Rudolf-Grosse-Straße in Oranienburg gesorgt.

Polizei vermutet Brandstiftung

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, war die von einer Gitterbox umgebene Tonne gegen 0.30 Uhr in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Tonne und die Verkleidung der Gitterbox wurden beschädigt. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung auf.