Während vor allem darüber diskutiert wird, welche Parteien nach der Wahl am 26. September die künftige Bundesregierung bilden, hoffen die kleinen Parteien auf eine Überraschung. Doch Piraten, Volt, ÖDP, Humanisten und Die Partei wissen, dass sie am Wahlabend nur unter dem Balken „Sonstige“ im Säulendiagramm auftauchen. Dabei haben sie auf viele Themen eigene Antwort. Einige davon wurden am Samstagabend im Oranienwerk diskutiert und als ...