Fast fünf Stunden lang war die Feuerwehr am Donnerstag im Oranienburger Schreberweg im Einsatz. Dort war am Nachmittag eine größere Menge einer chemischen Flüssigkeit von einem Firmengelände gelaufen. Das Ordnungsamt alarmierte gegen 14.50 Uhr die Feuerwehr.

Vermutet wird WC-Reiniger

Vermutet wurde, dass es es sich bei der Flüssigkeit WC-Reiniger handelte. Die Feuerwehr band die Flüssigkeit ab und nahm kontaminierten Boden auf. Woher die Flüssigkeit genau kam, blieb zunächst unklar. Die Einsatzkräfte rückten erst gegen 19.30 Uhr wieder ab.