Hintergrund sind steigende Coronafallzahlen. "Wir haben beschlossen, unserer Verantwortung für euch, fürs Publikum und für die Künstler nachzukommen", begründet Dalibor die Absage der Open-Air-Veranstaltung. Aber: "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben".
Die Arbeit der Kulturinitiative geht aber weiter. Hintergrund: In dieser schwierigen Zeit für Kulturschaffende und Kulturveranstalter kamen die drei Musiker Petra Kleinke, Jan Rase und Andreas Dalibor auf die Idee, die Initiative zu gründen. Der kurz KO genannte Zusammenschluss will Künstler jeglicher Couleur vernetzten, eine Plattform bieten, Sprachrohr sein.