Durch den Zaun seines Grundstückes, gegen eine Straßenlaterne und schließlich in den Graben fuhr ein Mann Donnerstagabend in Flatow. Der 41-Jährige war in sein Auto gestiegen und verlor die Kontrolle.

Friedensstraße gesperrt

Laut Polizeisprecherin Dörte Röhrs gab er an, das Gaspedal aufgrund gesundheitlicher Probleme durchgetreten zu haben. Eine medizinische Behandlung vor Ort habe er aber abgelehnt.
Der Wagen kippte im Graben auf die Seite und musste geborgen werden. Die Friedensstraße war wegen des Unfalls zeitweise komplett gesperrt.