Zu einem Brand musste die Oranienburger Feuerwehr am Sonntagmorgen ausrücken. In einem nicht dauerhaft bewohnten Bungalow in der Försterstraße war das Feuer gegen 7.40 Uhr ausgebrochen, so die Polizei.
Der zu diesem Zeitpunkt unbenutzte Bungalow brannte völlig aus. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf andere Gebäude. Die Kriminalpolizei sowie die Kriminaltechnik hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.