Zu einem Kellerbrand kam es am Sonnabend gegen 13.10 Uhr in einem Einfamilienhaus in Hohen Neuendorf. Die Feuerwehren aus der Stadt Hohen Neuendorf und die Feuerwehr Birkenwerder waren nach der Alarmierung vor Ort. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte Schlimmeres verhindert werden.

Einsatz mit Atemschutz

Es sind mehrere Trupps sowie Teams mit Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt worden. Rauch breitete sich in dem Haus aus. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar. die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.