Als am vom 16. bis zum 19. Februar der Sturm über Deutschland hinwegfegte, da mussten auch die Kameradinnen und Kameraden der Kremmener Feuerwehr immer wieder ausrücken. Überall im Stadtgebiet gab es herabgefallene Äste oder umgeknickte Bäume, die die Gehwege und Fahrbahnen blockierten. Sie mus...