Zuvor hatte sich eine Frau bei der Polizei gemeldet und berichtet, seit mehreren Jahren von ihrem Ehemann geschlagen zu werden. Auch die beiden gemeinsamen Kinder im Grundschulalter seien Opfer körperlicher Gewalt geworden. Die Frau hatte sich nach Angaben der Polizei am Sonntag nach einem erneuten Angriff zu Freunden geflüchtet.
Die Polizeibeamten sprachen dem Mann eine Wohnungsverweisung für zehn Tage aus und stellten auch dessen Schlüssel sicher. Gegen den Mann wird wegen Körperverletzung ermittelt.