Seit Jahrzehnten war es als Baugebiet ausgewiesen, doch alles blieb still, Bagger rollten keine an. Das ändert sich jetzt gewaltig. Die Weide- und Wiesenlandschaft zwischen Sommerswalde und Schwante wird nun bebaut. Noch in diesem Jahr soll es losgehen. Entlang der L 170 entstehen dann auf dem mehr zehn Hektar großen „Sommerswalder Dreieck“ bis zu 220 Häuser.

Eine neue Siedlung entsteht

Der Projektentwickler ist die Bonava. Für den Bauträg...