Als er die Geldbörse aus der Jackentasche seines Opfers stehlen will, wird ein 23-jähriger Rumäne am Mittwoch in einem Kremmener Lebensmittelmarkt gefasst. Das berichtet Polizeisprecherin Dörte Röhrs am Tag danach.
Das Opfer, ein 58-Jähriger, bemerkte, dass jemand in seine Tasche griff, drehte sich um und stellte den Mann. Die Polizei nahm ihn kurz darauf fest, so Röhrs.

Beschleunigtes Strafverfahren

Er sei mehrfach wegen ähnlicher Taten in Erscheinung getreten. Deshalb sei ein beschleunigtes Strafverfahren in Gang gesetzt worden. Noch im Laufe des Donnerstags soll es Dörte Röhrs zufolge abgeschlossen werden.