Viele Anträge der Fraktionen stehen zum Beschluss an, so unter anderem zur Nachnutzung des Sportstandortes Briesestraße in Bergfelde und zur Aufwertung der Gegend um die Rotpfuhle. Die Grünen und der Stadtverein möchten anstatt von eigenen Fahrzeugen der Stadtverwaltung Carsharing etablieren. Die Grünen wünschen sich, dass der Anteil der Stromgewinnung aus Solarenergie deutlich ausgebaut wird. Die Fraktion SPD/Partei Mensch Umwelt Tierschutz plädiert für die Prüfung einer Ein- bis Zweifelder-Sporthalle auf dem Gelände der Dr. Hugo-Rosenthal-Oberschule. Die Linke fordert, dass den Eltern von Kindern in Notbetreuung die Kita-Gebühren in dieser Zeit erlassen werden.
Von zu Hause aus dabei sein
Beginn ist um 18.30 Uhr. Die Sitzung ist öffentlich. Da die Stadtverordneten Abstand wahren müssen, ist wenig Platz im Zuschauerbereich. Die Tagung wird bei Bedarf in das Foyer übertragen, sagte Stadtsprecherin Ariane Fäscher auf Nachfrage.  Doch auch dort sind Platz und Sitzmöglichkeiten nur begrenzt verfügbar. Wer sich nicht unbedingt in der Einwohnerfragestunde zu Wort melden muss, verfolgt die Versammlung deshalb sicher über die Homepage der Stadt am heimischen Rechner.