Aus einem Kleintransporter haben Unbekannte Messtechnik und diverse Werkzeuge im Wert von 30.000 Euro gestohlen. Sie schlugen eine Scheibe ein, um in das Fahrzeug zu gelangen. Das berichtet Polizeisprecherin Dörte Röhrs.

Übers Wochenende aufgebrochen

Der Transporter war an der Germendorfer Allee geparkt. Wann genau das Auto aufgebrochen wurde, ist nicht klar. Zwischen dem 26. Februar und dem 1. März geschah der Diebstahl, so Röhrs.