In der Nacht zu Sonntag hat in Hohen Neuendorf die Polizei nach einem Zeugenhinweis zwei Männer auf frischer Tat ertappt.

Steine als Stützhilfe

Die 20- und 18-jährigen Männer hatten in der Mittelstraße einen hochwertigen Mercedes aufgebockt. Dazu nutzten sie Wagenheber und Steine. Sie kamen aber nicht mehr dazu, die Aluminiumfelgen abzubauen. Die beiden wurden vorläufig festgenommen und auf der Wache vernommen.
Auf Weisung der Staatsanwaltschaft seien die Männer aber wieder auf freien Fuß gesetzt worden, teilte Cathleen Haase von der Polizei mit.