Nachdem eine 79-jährige Oberhavelerin am Mittwoch gegen 11 Uhr Bargeld von einer Bank in der Bernauer Straße in Oranienburg abgeholt hatte, wurde sie von zwei bislang unbekannten Männern auf dem Gehweg an der Ecke zur Straße der Einheit angesprochen und nach dem Weg gefragt.

Opfer wurde abgelenkt

Einer der beiden Männer, die laut Polizei nach Angaben des Opfers dunkelhäutig waren, entriss ihr in diesem Moment die Handtasche, woraufhin die beiden flüchteten.
Die Täter waren zwischen 18 und 20 Jahre alt, zirka 170 bis 180 Meter groß und hatten schwarze Haare. Der nach dem Weg fragende Mann war dunkel gekleidet. Der Andere wies eine eher kräftigere Statur auf.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe des Tatortes aufgehalten und etwas beobachtet haben, sich bei der Polizeiinspektion Oranienburg unter der 03301 8510 zu melden.