Der Mann denkt nach. Vielleicht liegt es am Alter, vielleicht weil er Lieder schreibt, oder weil er plötzlich so viel Zeit hat. Gezwungenermaßen. „Ich war noch nie so ruhig wie heute“, sagt der 62-jährige, „es muss nicht mehr alles so flink gehen“. Eine wichtige Erfahrung für den ewig Ge...