Die WC-Anlage an der Badestelle am Lehnitzsee ist wieder instandgesetzt worden. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Nachdem das WC nach Vandalismusschäden für mehrere Monate geschlossen bleiben musste, wurde es nicht nur repariert, sondern auch mit einer beständigeren Schließanlage versehen.

Klo wird teurer, nimmt aber auch Kleingeld

„Diese soll das öffentliche WC künftig vor Verwüstungen schützen“, erklärte die Stadtverwaltung. „Die Nutzungsgebühr wurde auf 50 Cent erhöht, dafür können nun alle Münzarten ab 5 Cent zur Zahlung genutzt werden“, heißt es weiter.