23. September 2020, Kellerkind im Oranienwerk, kurz vor dem nächsten Lockdown: Rund 40 Menschen sitzen an einem Tisch, trinken Bier und Cola, essen Chips und Erdnussflips. Ohne das kleine Fähnchen in Regenbogenfarben wären Unbeteiligten vielleicht nicht auf die Idee gekommen, dass sich hier erstmals ein Teil der LGBTQ-Community in Oberhavel zusammengefunden hat – eine queere Premiere. Es ist der erste Regenbogentreff. Knapp ein Jahr spä...