Ein Fahndungserfolg ist der Polizei am Samstagabend bei einem Einsatz in Oranienburg gelungen. Die Beamten waren kurz nach 18 Uhr wegen Hausfriedensbruchs in die Sachsenhausener Straße gerufen worden. Dort trafen die Polizisten auf einen Mann, der von der Staatsanwaltschaft Neuruppin zur Fahndung ausgeschrieben worden war.

Haftbefehl wegen diverser Verkehrsdelikte

Das Amtsgericht Oranienburg hatte zuvor wegen diverser Verkehrsdelikte Untersuchungshaft für den 43-Jährigen angeordnet. Er wurde am Sonntag einem Amtsrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt Wulkow bei Neuruppin gebracht, teilte die Polizei am Montag mit.