Auch die SPD Schwante/Oberkrämer unterstützt das Vorhaben. Wie die Fraktion mitteilt, habe der gegenüber der Kita liegende Netto-Markt zugestimmt, eine Beschilderung „Freiwillig 30 Kita“ auf seinem Grundstück aufzustellen. Laut SPD fehle aber noch die Umsetzung der Schildgestaltung. Die Kita-Ausschussvorsitzende Nicole Woywode kündigte derweil an, dass diesen Sonnabend zum Märchenfest auf Schloss Schwante einer von zwei Schloss-Fröschen (Aufsteller, die beschriftet werden können) bei Netto am Kreisverkehr aufgestellt werden soll, um auf die Problematik aufmerksam zu machen. Die Aktion sei mit der Gemeinde abgesprochen, so Nicole Woywode.