An jenem Tag sollen gegen 11.30 Uhr insgesamt drei Männer versucht haben,in ein Bötzower Wohnhaus einzubrechen. "Eine Zeugin wurde auf die jungen Männer aufmerksam, als diese sich an der Keller- und Terrassentür zu schaffen machten, und sprach sie an", berichtete die Polizei am Dienstag. Das Trio sei daraufhin in ein dunkles Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen gestiegen und geflüchtet.
Einen der Männer konnte die Zeugin genauer erkennen. Nun liegt ein Phantombild vor. Der Mann war etwa 1,75 Meter groß und hatte eine athletische Figur. Sein dunkelblonder Fassonschnitt war zur Seite gekämmt. Der Unbekannte war am Tattag mit einer dunklen Jeanshose und einer hellen Jacke mit schwarzem Schriftzug bekleidet. Die drei Männer wurden als osteuropäisch aussehend beschrieben und sollen um die 20 Jahre alt sein.
Wer den Mann auf dem Bild erkennt undAngaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, diedie Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301 8510 zu informieren.