Ein Laster steht an der Baustellenampel, ein zweiter fährt auf. Der Aufprall war heftig. Der Lkw wurde auf ein davor stehendes Auto geschoben. Was sich dann ereignet, passt ins Kuriositätenkabinett. Der Unfallverursacher legt sich Sekunden später in seine Fahrerkabine und schließt die Augen.
Der 50-Jährige, auf dessen Laster der gerade aufgefahren war, stieg sofort nach dem Aufprall aus, um den Unfallverursacher zur Rede zu stellen, sagt Poli...