Am Montagabend sind zwei Männer im Oranienpark in der Friedensstraße beim Versuch ertappt worden, mehrere Packungen Rasierklingen zu stehlen. Laut Polizei wurden die beiden gegen 18 Uhr dabei beobachtet, wie sie die Rasierklingen in einen Rucksack packten. Im Anschluss wollten sie den Markt durch den Eingang wieder verlassen. Dort schlug das Warnsystem Alarm.
Die beiden Männer wurden daraufhin von Mitarbeitern des Einkaufsmarktes angesprochen, flüchteten aber in Richtung Haupteingang des Einkaufszentrums. Einer Mitarbeiterin gelang es jedoch noch, den Rucksack von der Schulter eines der beiden Diebe zu ziehen. Darin befanden sich Rasierklingen im Wert von knapp 267 Euro.

Die beiden Diebe konnten entkommen

Ein Zeuge, der das Geschehen aus dem Laden heraus beobachtete, versuchte noch, die beiden Männer einzuholen, was jedoch misslang. Auch zwischenzeitlich hinzugerufene Polizeibeamte konnten sie im Nahbereich des Einkaufszentrums nicht mehr auffinden. Die entwendete Ware wurde an den Markt zurückgegeben. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahls gegen Unbekannt wurde aufgenommen.