Gleich zwei betrunkene Autofahrer erwischte die Polizei am Sonnabend in Oberhavel. Im Leegebrucher Kreisverkehr streifte ein 53-Jähriger mit seinem Pkw einen entgegenkommenden Linienbus. Danach entfernte er sich vom Unfallort. Die Polizei konnte den Mann dann in Oranienburg stoppen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,91 Promille.

In Schlangenlinien auf er A10

Von der A10 wurde ein Dacia gemeldet, der in Schlangenlinien unterwegs war. Das Fahrzeug hatte schon mehrmals die Leitplanke touchiert. Der Pkw konnte zwischen Hoppenrade und Großmutz angehalten werden. Bei der 50-jährigen Fahrerin wurden 1,62 Promille festgestellt. Bei beiden war eine Blutprobe fällig.

E-Bike in Bergfelde entwendet

In der Nacht zu Freitag ist in Bergfelde aus einem verschlossenen Gartenhaus ein E-Bike im Wert von 2.000 Euro entwendet worden.

Einbruch in Einfamilienhaus in Mühlenbeck

Samstagabend sind unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus in der Lindenallee in Mühlenbeck eingedrungen. Es wurden sämtliche Räume durchwühlt. Was entwendet wurde, ist nicht bekannt.

Angeln in Fürstenberg erbeutet

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag aus einem unverschlossenen Bungalow in der Rathenaustraße in Fürstenberg Angelsachen entwendet. der Schaden beträgt 50 Euro.

Junger Radfahrer übersieht in Neuendorf PKW

Ein zwölfjähriger Junge ist am Freitag in Hohen Neuendorf mit seinem Fahrrad verunglückt. Der Junge fuhr gegen einen geparkten Pkw und fiel über die Motorhaube. Er wurde leicht verletzt. Der 12-Jährige kam ins Krankenhaus.