Am Dienstag (6. Juli) joggte eine junge Frau auf einem Geh- und Radweg am Lehnitzsee, als ihr ein Mann entgegenkam. Dieser Mann wird nur gesucht. Die Polizei bittet um Mithilfe.
Die 25-jährige Joggerin ahnte zunächst nichts. Doch kurze Zeit nach der ersten Begegnung, stand der Mann in Höhe des Waldhauses an der Laufstrecke mit heruntergelassenen Hosen an einem Baum. Er masturbierte. „Die junge Frau lief weiter und erstattete später Strafanzeige via Internet“, teilt die Polizei mit.

Die Kriminalpolizei ermittelt

Polizeibeamte konnten den Unbekannten nicht mehr feststellen. Wegen exhibitionistischen Handlungen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass die 25-Jährige eine ihr entgegenkommende bislang unbekannte Joggerin vor dem Mann am Baum gewarnt hatte.

30 Jahre alt und korpulent

Daten zum gesuchten Mann: Der Mann war etwa 30 Jahre alt und von korpulenter Gestalt. Der unbekannte Mann war Brillenträger, hatte dunkelblonde Haare und war an diesem Abend mit einem orangefarbenen T-Shirt bekleidet. Wer hat diesen Mann gesehen oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Auch die unbekannte Joggerin wird als Zeugin gesucht und gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301 8510 zu melden.