Neben Unfällen, Einbrüchen und Diebstahl-Fällen mussten die Polizeibeamten aus Oberhavel an diesem Wochenende auch zu zwei Vorfällen ausrücken, in denen es um Rassismus geht.
Der erste rassistische Vorfall ereignete sich am Freitag in Oranienburg. An einer Informationstafel für Wasserwanderer in der Straße Hinter dem Schloßpark wurden rassistische Schmierereien gesichtet, welche vermutlich mit einem schwarzen Edding dort aufgebracht worden...