„Er zeigte dem vorbeifahrenden Polizeiboot den Stinkefinger“ steht im Einsatzprotokoll. Ein Fehler, wie sich auch für den polizeibekannten Mann kurz darauf herausstellen sollte. Die Streife ignorierte das Ganze nämlich nicht.
Warum er sich Ärger einhandelte? Unter anderem wohl, weil er 4,52 Promille Alkohol intus hatte. Das berichtet Polizeisprecherin Ariane Feierbach am Montag. Es habe sich um einen 36-jährigen Berliner mit russischen Wur...