Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 56-jährige wurde demnach am Mittwoch leblos aus einem See in Stechlin geborgen. Am Montagabend war sie als vermisst gemeldet worden. Die Polizei hatte zunächst ihr Fahrzeug in einem Waldstück am Roofensee gefunden. Gemeinsam mit der Feuerwehr, Polizeitauchern, der Wasserschutzpolizei und Fährtenhunden suchten Polizisten nach der Vermissten.
Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Nach bisherigem Erkenntnisstand geht die Polizei nicht davon aus, dass die 56-Jährige das Opfer einer Straftat wurde. Die Ermittlungen zur Todesursache dauerten an.