Dabei stieß sie mit einem neunjährigen Mädchen zusammen, das gerade mit dem Fahrrad aus Richtung Bollwerk unterwegs war. Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste vor Ort ambulant behandelt werden. Anschließend wurde das Mädchen in die Obhut ihrer Mutter gegeben, die nach der Kollision zur Unfallstelle geeilt war.
Im Krankenhaus endete dagegen die Fahrt mit dem Fahrrad für einen achtjährigen Jungen. Dieser war auf dem Radweg in der Sachsenhausener Straße unterwegs, als plötzlich ein Mercedes von einem Grundstück fuhr und ihm die Vorfahrt nahm. Der Achtjährige stieß mit dem Auto zusammen und verletzte sich dabei, er kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Gegen den 68-jährigen Mercedes-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.