Wie Carola Haase von der Polizeiinspektion Oberhavel auf Nachfrage bestätigte, ging der Notruf gegen 14.23 Uhr ein. Der mit Holz beladene Anhänger eines aus Berlin in Richtung Oranienburg Süd fahrenden Pkw war ins Schlingern geraten und sowohl links als auch rechts gegen die Leitplanken gestoßen.

Verkehr nur über den Standstreifen möglich

Der Wagen samt Anhänger kamen dann quer zur Fahrbahn zum Stehen. Wie die Autobahnpolizei in Walsleben telefonisch bestätigte, war ein Teil der Ladung auf der Straße verteilt. Die Bergung des Anhängers dauert aktuell noch an, die Autobahnmeisterei ist ebenfalls verständigt worden. Mit weiteren Verkehrseinschränkungen ist noch zu rechnen, da der sich stauende Verkehr derzeit nur langsam über den Standstreifen abfließen kann. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Fahrer des Wagens kam laut Polizei mit einem Schreck davon.
Auch auf der B-96-Umleitungsstrecke über Stolpe, Hohen Neuendorf und Birkenwerder staut sich der Verkehr über Kilometer.