Der nördliche Berliner Ring (A10) wird dieses Wochenende doch nicht gesperrt.
„Witterungsbedingt muss die angekündigte Vollsperrung zwischen dem Autobahndreieck Oranienburg und der Anschlussstelle Birkenwerder abgesagt werden“, teilte Steffen Schütz, Sprecher der Projektgesellschaft Havellandautobahn, am Donnerstag mit. Eigentlich sollte von Freitagabend bis Montagmorgen die alte Fahrbahn in Richtung Dreieck Pankow repariert werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Das drohende Schneechaos an diesem Wochenende macht den Autobahnbauern offenbar einen Strich durch die Rechnung.