Kremmen ist guter Dinge, dass Veranstaltungen ab Mai wieder möglich sind. So veröffentlicht die Stadt als Mitorganisator des Laufsportevents „Kremmen läuft“ auf ihrer Internetseite eine offizielle Einladung zur Teilnahme. Gelaufen werden soll am 2. Mai. Sogar der Zeitpunkt für den Startschuss steht bereits fest: 8 Uhr. „Wir wollen Kremmen und seine Gäste wieder zum Laufen animieren“, heißt es auf der Homepage der Stadt.
Vergangenes Jahr war die bei Klein und Groß beliebte Laufverstaltung, die über viele Jahre Bestandteil des EMB-Cups war und diesmal als zweite Station der Laufserie vorgesehen ist, wegen der Pandemie abgesagt worden. Jetzt wird gehofft. Anmeldungen werden ausschließlich online möglich sein. Der Link dazu fehlt aber noch, er soll bald veröffentlicht werden.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.