Eine 85 Jahre alte Radfahrerin ist bereits am Freitag unter der Schlossbrücke in Oranienburg überfallen und schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Ermittler suchen nun Zeugen.

Handtasche von hinten entrissen

Nach Angaben von Polizeisprecherin Dörte Röhrs war die Seniorin gegen 14.30 Uhr auf dem Radweg unter der Brücke, über die die Bernauer Straße führt, unterwegs, als ihr ein Unbekannter plötzlich von hinten die Handtasche entriss. Die davon überraschte Frau stürzte, wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Dieb flüchtete laut Polizei offenbar auf dem Radweg in Richtung Schlosshafen und konnte nicht mehr gestellt werden. In der Handtasche hatte sich Bargeld befunden.

Polizei hofft auch Zeugenhinweise

Nun hofft die Polizei auf Hinweise möglicher Zeugen. Gesucht wird ein Mann mit schlanker Statur, kurzen braunen Haaren und kurzem braunen Bart. Er trug eine schwarze Jacke, eine dunkle Hose und schwarze Schuhe. Wer den Mann am Freitagnachmittag in der Nähe der Bernauer Straße gesehen hat, wird gebeten, die Polizeiinspektion in Oranienburg unter 03301 8510 zu informieren.