Heiß wird es am 27. Juni auf der Bühne des Mühlenhofs. "Stahlzeit", gilt als die Nummer-Eins-Rammstein-Coverband und tourt bereits seit 2019 durch Deutschland. Der Auftritt in Rathenow beginnt um 20.30 Uhr.
Tickets sind über den Ticketservice der  Märkischen Oderzeitung unter 0335/66599668 erhältlich sowie im Optikparkbüro, Schwedendamm 1 (Mühlengebäude, 3. Etage) oder über den Buchungslink auf www.optikpark-rathenow.de. Die Tickets kosten 35,90 Euro.
Neben ihrem Termin im Havelland sind die Musiker auf ihrer Tour unter anderem in der Jahrhunderthalle Frankfurt/Main, in der Filharmonie Stuttgart, bei Circus Krone in München, in der Kieler Sparkassen-Arena und in der Berliner Columbiahalle zu erleben. Seit knapp 15 Jahren kreiert "Stahlzeit" Shows der Superlative, so schreiben die Musiker selbst über sich. Sie zollen mit ihrer "gigantischen neuen Show den Originalen Tribut und verneigen sich vor dem Kunstwerk Rammstein", kann man über die Band weiterlesen. Rammstein ist nicht nur "explosiv", was Musik und Texte anbelangt. Die Show der Original-Band ist vom Spiel mit dem Feuer geprägt - eine inszenierte Show  unter Einsatz fulminanter Pyrotechnik.
Dies lasse sich bei "Stahlzeit" nachempfinden - "Schweiß, Feuer und diese einzigartige Energie fährt den Besuchern während der rund zweieinhalbstündigen Show durch Mark und Bein. Nirgendwo anders lässt sich der Spirit von Rammstein so hautnah erleben", heißt es über die Tribut-Band. Mit neuen Hits von Rammstein und auch den Klassikern im Gepäck ist "Stahlzeit" nun auf "Schutt und Asche"-Tour, die 2020 auch ins Westhavelland führt.