Die Gesamtzahl der Coronafälle seit März 2020 hat sich bis zum 5. Mai 2021 im Landkreis Havelland auf 5.912 erhöht. Das sind 34 Fälle mehr als am Dienstag und 192 Fälle mehr als am Mittwoch voriger Woche. Aktuell gab es keinen weiteren Sterbefall im Zusammenhang mit der Krankheit. Der Landkreis Havelland beklagt den Tod von 176 Einwohnern, die an oder mit Corona gestorben sind.

Inzidenz jetzt bei 117,8

Laut Online-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI), die letzte Aktualisierung erfolgte am frühen Mittwoch um 3.10 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Havelland nun bei 117,8. Am Dienstag belief sich der Wert auf 101,2 und vor einer Woche auf 97,5. Die Inzidenz zeigt die Zahl der Neuerkrankungen unter 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen an.
Mehr Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.