Eine Ladendiebin ist am Nachmittag des 13. März 2021 in Premnitz erwischt  worden. Sie wollte aus dem Supermarkt in der Gerhart-Hauptmann-Straße Zigaretten und Lebensmittel mitgehen lassen.
 Laut Polizeiangaben hat der Ladendetektiv bemerkt, wie die 26-jährige Frau die Waren in ihre Jacke steckte und anschließend den Laden verließ ohne zu bezahlen. Die Waren hatten einen Wert von insgesamt rund 150 Euro. Die Frau erhielt ein Hausverbot für das Geschäft. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.